Italien: Crotone

Position: 39°05’,74 N 17°07’,48 E Wasser vorhanden, kein Strom (Elektrosäulen montiert, s. Roccella). Keine WC, keine Duschen, 40 Euro. (gute Einkaufsmöglichkeiten, sofern Bordfahrrad vorhanden. Großer Fischmarkt in unmittelbarer Nähe). Strom, Wasser jetzt vorhanden, 50-80EUr /[…]

weiterlesen …

Italien: Laghi di Sibari

Position: 39°44’,00 N 16°31’,00 E Sehr sichere Marina, ähnlich der Marina zu Cogolin in Frankreich aufgebaut. Ist man erst drin – sehr sicher. Einfahrt bei Seegang Gefaehrlich bis unmoeglich. Die Einfahrt versandet leicht und nahezu[…]

weiterlesen …

Astus 22.1

Christoph Wentland   Die Astus Werft in Frankreich ergänzt ihr Programm nach oben, und hat auf der Bootsmesse in Paris den neuen Astus 22.1 vorgestellt. Mit diesem Schiff hat die Werft erstmals ein Modell mit[…]

weiterlesen …

Weser-Ems

Ralf Weise, Alte Hafenstrasse 26, 28757 Bremen Tel. 04 21 / 65 64 80, Fax 04 21 / 65 64 78 E-mail: info@cat-sale.de Einen besonders guten Revierführer gibt es bei Olaf Morgenstern auf folgender Website:[…]

weiterlesen …

FUSION 40

Hansjörg Hennemann Die in Serien gebauten Katamarane französischen Provenienz (Privilège, Lagoon, Fountaine- Pajot, Nautitech) kommen ziemlich gleichförmig daher. Kein Wunder, denn sie haben – der wirkungsvollen Pariser Investitionspolitik sei Dank – vor allem die Chartergesellschaften[…]

weiterlesen …

Türkei

  Allgemeines Viele schöne Marinas, ausgezeichneter Service beim An- und Ablegen. Sämtliche Einrichtungen inkl. Internet (meistens kostenlos). Tagespreise wie folgt (immer inkl. Elektrisch und Wasser) Cesme Stadt-Marina 35 Mill. TL (ca. 20 Euro). Von der[…]

weiterlesen …

Adria

Marina Sant´Andrea ganz neu An der nördlichen Adria tut sich was! Seit die Kroaten mit ihren Restriktionen gegenüber den Privateignern das „private Verchartern“ zu unterbinden boomt die Suche nach Liegeplätzen in Italien. Denn von hier[…]

weiterlesen …

Deutsche Ostseeküste

Erwin Ramin; Stand: 2009 2 x 4 Ziffern = Urlaubsglück? Ich habe hier aus meinen 8-jährigen Logbuchaufzeichnungen bzw. GPS/C-Map-Positionen die besten Ankerplätze ermittelt. Historie: Im Schriftwechsel vor vielen Jahren mit Dr. Neuber hatte ich um[…]

weiterlesen …

Azoren

Mike Bahner (08.02.2009) Eine neue Marina ist auf Santa Maria vor kurzem fertiggestellt worden. Der sehr solide Wellenbrecher und die Schwimmstege sind fertig, im Winter kommt ein Empfangsgebäude mit Waschraum, Waschmaschinen etc. dazu. Ein Travellift[…]

weiterlesen …

Türkei

Allgemeines Viele schöne Marinas, ausgezeichneter Service beim An- und Ablegen. Sämtliche Einrichtungen inkl. Internet (meistens kostenlos). Tagespreise wie folgt (immer inkl. Elektrisch und Wasser) Cesme Stadt-Marina 35 Mill. TL (ca. 20 Euro). Von der Stadt[…]

weiterlesen …

Bodensee

Kontaktperson: Wolfgang Sorg, Kohlerstraße 18, 70619 Stuttgart Tel: +49(0)711-474345 Allgemein Der Bodensee ist ein vielseitiges Revier. Als Schwachwindrevier nicht ganz zu Unrecht etwas belächelt, hat der See auch andere Seiten. Das Wetter kann sehr schnell[…]

weiterlesen …

Seychellen

Anreise Mit Air Seychelles mehrmals wöchentliche Direktflüge ab Paris, London, Rom und Mailand, Quatar Airways und Emirates machen einen Zwischenstopp in Doha bzw. Dubai, wobei Air Seychelles zusätzlich zu den üblichen 20 Kilogramm Gepäck noch[…]

weiterlesen …

Astus 20.1

Autor: Klaus Ehm Wie sicher die meisten von uns wissen, hat unser Vereinsmitglied Christoph Wentland seit Anfang diesen Jahres mit seiner Firma Yacht-Netze die Vertretung für Corsair in Mitteldeutschland (PLZ 3, 4, 5) übernommen. Er[…]

weiterlesen …

BROADBLU 415

Solider Tourenkat; von Ralf Weise Broadblue, der Nachfolger der alten Prout Werft ist seit ein paar Jahren wieder in der Szene aktiv, zuletzt mit der erfolgreichen Broadblue 385 mit dem typischen Merkmal, dem nach achtern[…]

weiterlesen …

DRAGONFLY 800 R

Erfahrungen mit DRAGONFLY 800 R Meine neue Freundin (seit 1998) Nach 7 Segelsaisons ist es wie ich glaube möglich, über Erfahrungen beim Kauf und den Umgang mit den Trimaran DRAGONFLY 800 R-Swing Wing zu schreiben.[…]

weiterlesen …

Fontaine Pajot Louisiane

Nach vielen Jahren des SNOWGOOSE 35-Segelns mit dem Katamaran unseres Vaters waren mein Bruder Arne und ich uns einig, niemals ein eigenes Boot zu kaufen. 1996 waren wir dann plötzlich und aus unerfindlichen Gründen ganz[…]

weiterlesen …

Edel Cat 33&35

Erfahrungen mit der EDEL 33 und 35 Ob nach Norden oder nach Süden: Von München aus ist es zu beiden Meeren etwa gleich weit, aber trotzdem ziemlich weit. Ein Boot am Meer lohnt sich nur,[…]

weiterlesen …

Helios 42

Fahrtbericht Helios 42 Über die Weihnachtsfeiertage 2003 kam es im Rahmen eines der üblichen Weihnachtstelefonate zwischen sehr guten Freunden aus Freiburg und uns zu dem spontanen Entschluss, dass wir uns in den Weihnachtsferien 2004/2005 einmal[…]

weiterlesen …

Dragonfly 25

Dragonfly MKI Daten Konstruktion Börge Quorning Länge 7,70m Breite 6m, nicht klappbar Tiefgang 0,4,m/1,40 m (Steckschw.) Gewicht ca. 900 kg Großsegel 20 qm Rollgenua 14 qm Mastlänge 11m AB-Motor 6 PS Baujahr 1986 Trailer einachsig,[…]

weiterlesen …